Kostenlose Kreditkarte für Reisende

Hier findest du garantiert eine Kreditkarte auf die du dich im Urlaub verlassen kannst!
Hi, ich bin Torsten.

Seit April 2016 treibt mich mein Fernweh nonstop um die Welt. Schon lange bevor ich als Dauerreisender aufgebrochen bin, habe ich mit verschiedenen Banken und Kreditkarten meine Erfahrungen machen müssen.

Schließlich braucht man vor allem auf Reisen ins Ausland eine Kreditkarte auf die man sich zu 100% verlassen können muss!

Kreditkarte für Reisende - Profilbild Torsten

Hey, ich bin Torsten.

Seit April 2016 treibt mich mein Fernweh nonstop um die Welt. Schon lange bevor ich als Dauerreisender aufgebrochen bin, habe ich mit verschiedenen Banken und Kreditkarten meine Erfahrungen machen müssen.

Schließlich braucht man vor allem auf Reisen ins Ausland eine Kreditkarte auf die man sich zu 100% verlassen können muss!

Immer wieder lese ich auf Facebook und in verschiedenen Foren Hilfeschrei von Reisenden, deren Kreditkarte im Ausland nicht akzeptiert wird. Oder, die sich im Anschluss an ihre Reise über die horrenden Gebühren beklagen, welche ihnen beim Bezahlen oder für das Abheben von Geld im Ausland berechnet wurden. Vielleicht kennst du diese Situationen ja auch selbst?

Kreditkarten gibt es wie Sand am Meer. Aus den vielen verschiedenen Angeboten die richtige Reisekreditkarte herauszupicken kann ganz schön zeitintensiv werden. Zu unübersichtlich der Markt. Und zu viel Kleingedrucktes. Damit du die Abkürzung nehmen und beruhigt in den Urlaub fahren kannst, habe ich diese Webseite ins Leben gerufen.

Hier gebe ich die Erfahrungen mit meiner Kreditkarte an dich weiter. Mache dir diese einfach zu Nutzen! Und profitiere von meinen Tipps im Umgang mit einer Kreditkarte auf Reisen.

Hier gebe ich Antworten auf häufig gestellte Fragen wie:

Lohnt es sich eine Kreditkarte für den Urlaub zu beantragen?

Wie spare ich mir hohe Gebühren beim Abheben von Geld im Ausland?

Bei welcher Kreditkarte entstehen mir keine Auslandseinsatzgebühren?

Kann ich mit jeder Kreditkarte die Mietwagenkaution hinterlegen?

Kann ich auch als Schüler oder Student eine Kreditkarte beantragen?

Soll ich Geld zuhause oder vor Ort wechseln?

Ich weiß, sich über Kreditkarten zu informieren ist keine einfache Sache. Das kenne ich nur zu gut. Doch lies weiter! Es lohnt sich diese umfassende Seite gelesen zu haben, bevor du dir nur irgendeine Kreditkarte beantragst und du dann im Ausland ohne ein funktionierendes Zahlungsmittel festsitzt oder dich nach deiner Urlaubsreise über unnötige Kreditkartengebühren ärgerst.

Wenn du jetzt keine Zeit hast die ganze Seite zu lesen, dann findest du im nächsten Abschnitt eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen.

Dort erkläre ich dir, mit welcher Kreditkarte ich auf meinen Reisen im Ausland rund um die Welt unterwegs bin und warum ich mich genau für diese entschieden habe. Neben meiner eigenen kostenlosen Kreditkarte, habe ich auch zwei Reisekreditkarten als Favoriten, die sehr wahrscheinlich auch für dich interessant sind.

Teile diese Seite mit deinen Freundinnen und Freunden:

Meine 3 besten Kreditkarten für Reisende

Auf der Suche nach der besten Kreditkarte für meine Reisen habe ich vor einigen Jahren die Visa Card der DKB Anzeige für mich entdeckt. Eine perfekte Reisekreditkarte für alle, die ihren Urlaub im Ausland auch sorgenfrei genießen wollen. Ohne dafür unnötige Gebühren zahlen zu müssen!

Eine kostenlose Kreditkarte mit der mir keine jährlichen Gebühren entstehen. Auch werden mir beim Bezahlen im Ausland keine Gebühren berechnet. Ebenso kann ich weltweit am Automaten kostenlos Geld abheben.

Mit meiner Reisekreditkarte bin ich seither in Europa, außerhalb der Eurozone und auf anderen Kontinenten problemlos unterwegs. Auch wenn es darum geht die Kaution für einen Mietwagen hinterlegen zu müssen. Denn die Visa Card der DKB ist eine echte Kreditkarte und KEINE Debit Card!

Selbst als ich eine unberechtigte Nutzung meiner Visa Card auf meiner Kreditkartenabrechnung in Höhe knapp 80 Euro in China feststellen musste, ein Land in dem ich bisher noch nie war, konnte ich mich auf die unkomplizierte Unterstützung der DKB Bank verlassen. Nach dem ich diesen Betrag zur Anzeige gebracht hatte, wurde mir innerhalb weniger Tage der fehlende Betrag wieder auf meinem Konto gutgeschrieben.

Zusätzlicher Clou bei der DKB Bank ist das für mich attraktive Cashback-Programm, welches auch einen Anbieter enthält, bei dem ich regelmäßig die Hotelübernachtungen für meine Reisen buche. In der Rubrik Hotels & Reisen befinden sich auch weitere bekannte Anbieter, bei denen du deinen Urlaub online buchen und so noch einmal einen indirekten Rabatt in Form eines Cashback auf dein Girokonto erhalten kannst.

Das mit der Visa Card verbundene kostenlose DKB Cash-Konto Anzeige rundet für mich meine Kreditkarte in Punkto Sicherheiten ab! Auf diesem Konto lasse ich nur das Geld, welches ich auf meinen Reisen benötige. Da ich mir zur Sicherheit nur einen vergleichsweise kleinen Verfügungsrahmen für meine Kreditkarte festgelegt habe, erhöhe ich mir das Limit meiner Reisekreditkarte im Bedarfsfall innerhalb weniger Minuten selbst. Sollte meine Kreditkarte gestohlen und geplündert werden, hält sich der Verlust in Grenzen.

Per Online-Banking oder Banking App überweise ich mir völlig unkompliziert Geld von meinem DKB Cash-Konto auf meine Visa Card und konnte bisher umgehend den größeren Verfügungsrahmen meiner Kreditkarte sofort nutzen. Würde ich meine Reisekreditkarte und das kostenlose Girokonto nicht beides bei der DKB Bank haben, müsste ich 1 - 2 Arbeitstage warten, um meine Reisekreditkarte mit Guthaben führen zu können beziehungsweise den Verfügungsrahmen meiner Kreditkarte umgehend zu erhöhen.

Mit der Kombination aus gebührenfreiem Girokonto und kostenloser Kreditkarte behalte ich meine getätigten Ausgaben definitiv im Überblick. Die Möglichkeit beziehungsweise das Risiko mich zu verschulden ist gering!

Zu meinen Favoriten unter den Kreditkarten für Reisende zählen definitiv die 1plus Visa der Santander Bank Anzeige und die Barclaycard Visa Anzeige.

Diese beiden Kreditkarten eigenen sich auch perfekt für deinen Urlaub sowie für Reisen ins Ausland, da dir ebenso keine Auslandseinsatzgebühren oder Kosten für das Abheben von Geld am Automaten entstehen. Für beide Kreditkarten brauchst du kein Girokonto eröffnen. Eine Jahresgebühr wird dir bei diesen Reisekreditkarten ebenfalls nicht berechnet.

Einen weiteren Vorteil bietet dir die Santander 1plus Visa Card gegenüber den anderen beiden Kreditkarten auf Reisen - und zu allen mir bisher bekannten Reisekreditkarten - zum Beispiel nach Thailand, Mexiko oder in die USA. In diesen Ländern werden zu 99,9% von den Betreibern der Geldautomaten Gebühren für das Abheben von Geld verlangt.

Reisekreditkarte für den Urlaub - kreditkarte.reisen

Diese Gebühren haben mit der Bank deiner Kreditkarte nichts zu tun! Trotzdem erstattet die Santander Bank dir auf Anfrage die Fremdgebühren.

Solltest du oft in ein Land reisen, in dem du häufig Bargeld benötigst und dir dort von den Geldautomatenbetreibern beim Abheben von Geld Fremdgebühren berechnet werden, dann ist die 1plus Visa Card vielleicht die richtige Reisekreditkarte für dich.

Unter meinen besten Kreditkarten für Reisen ins Ausland gibt es keine MasterCard Kreditkarte. Wieso?

Bisher bin ich auf meinen Reisen noch nie in die Situation geraten, in der ich nur mit einer MasterCard hätte bezahlen oder Geld am Automaten abheben können. Da es auch weitaus mehr Akzeptanzstellen von Visa Card Kreditkarten als MasterCard Kreditkarten gibt, halte ich die Wahrscheinlichkeit einmal ohne ein funktionierendes Zahlungsmittel dazustehen für gering. Das Risiko besteht allerdings trotzdem!

Die gebührenfreie MasterCard Gold Anzeige der Advanzia Bank wäre zwar eine gute Option auf Reisen, allerdings nur als Zweitkarte zum Bezahlen. Bei dieser Kreditkarte entstehen dir auch keine Jahresgebühren, jedoch ist das Abheben von Geld am Automaten nicht wirklich ohne Kosten verbunden. Das findest du entweder teuer mit deiner ersten Kreditkartenabrechnung heraus oder aus dem Kleingedruckten der Vertragsbedingungen.

Bargeldabhebungen am Automaten sind grundsätzlich auch mit der MasterCard Gold der Advanzia Bank gebührenfrei, allerdings gibt es für Bargeldverfügungen kein zinsfreies Zahlungsziel. Ein zinsfreies Zahlungsziel von 7 Wochen gibt es bei dieser kostenlosen Kreditkarte nur auf deine Einkäufe. Auszahlungen von Bargeld werden mit 1,53% pro Monat ab Auszahlungsdatum verzinst.

Überlege welche Reisekreditkarte am besten zu dir passt! Ich empfehle dir zur Unterstützung die ganze Seite zu lesen oder dir die Vergleichstabelle der kostenlosen Kreditkarten anzusehen. Denn auch bei meinen favorisierten Kreditkarten für Reisen gibt es im Umgang ein paar wenige Dinge zu berücksichtigen.
Du kennst jemanden der diese Tipps kennen sollte? Teile jetzt diese Seite:

Für was du eine Kreditkarte auf Reisen brauchst?

  • Kreditkarte zum Buchen von Flügen, Übernachtungen und Urlaubsreisen
  • Ohne Kreditkarte wird es mit Sicherheit kompliziert, wenn du dir einen Flug buchen und ein Hotelzimmer reservieren möchtest. In den meisten Fälle wird immer eine Kreditkarte als Zahlungsmittel verlangt. Vor allem, wenn du deinen Urlaub günstig im Internet und nicht in einem Reisebüro buchen möchtest.

  • Hinterlegung der Mietwagenkaution mit einer echten Kreditkarte
  • Richtig schwierig wird es ohne Kreditkarte, wenn du auf Reisen oder in deinem Urlaub einen Mietwagen nutzen willst. Auch wenn du den Mietpreis inklusive Versicherungen per Rechnung oder PayPal zahlen kannst, musst du in der Regel bei der Abholung des Fahrzeuges immer eine Kaution hinterlegen.

    Von nahezu 100% aller Autovermietungen werden zur Hinterlegung der Mietwagenkaution nur Kreditkarten akzeptiert!

    Leider ist eine Kreditkarte nicht gleich eine Kreditkarte. Achte darauf, dass du wie bei der DKB Visa Card Anzeige eine echte Kreditkarte und KEINE Debit Card in deinen Händen hältst. Denn in der Regel werden Debit-Kreditkarten von den Autovermietern nicht akzeptiert.

    Ohne Kaution, kein Mietwagen! Und der Mietpreis für das Fahrzeug ist bei Nichtabholung in der Regel dann auch weg.

    Ganz offen: Ich würde es ziemlich anstrengend finden, wenn ich die Kaution bar hinterlegen müsste. Zum einen muss ich das Geld erst einmal bar in Landeswährung beschaffen. Was mache ich aber mit dem Geld, wenn ich am Ende meiner Reise den Mietwagen am Flughafen zurückgebe und die Mietwagenkaution ebenfalls in bar zurückerhalte? Und das vielleicht noch in einer fremden Währung, mit einem super schlechten Wechselkurs.

    Auch mit der Santander 1plus Visa Card Anzeige und der Barclaycard Visa Anzeige kannst du die Kaution für einen Mietwagen problemlos hinterlegen. Bei beiden Kreditkarten handelt es sich ebenfalls um „echte Kreditkarten“ und nicht um eine Debit Card.

  • Weltweit kostenlos Geld in Landeswährung abheben
  • Nicht immer wirst du im Urlaub und auf Reisen auch alles mit Kreditkarte zahlen können. Oder vielleicht auch wollen. Je nach Reiseland wird das mit Sicherheit ganz unterschiedlich sein.

    Mit einer Kreditkarte kannst du je nach Bedarf weltweit an allen Automaten, die eine Visa oder MasterCard akzeptieren, Geld in Landeswährung abheben. So sparst du dir zuhause oder vor Ort das Wechseln von Geld in eine Fremdwährung. Zudem haben Wechselstuben meist einen schlechten Wechselkurs und verlangen zusätzlich noch hohe Gebühren für den Geldwechsel. Also Finger weg!

    Bereits bei der Ankunft am Flughafen, Bahnhof oder in der Nähe von einem Kreuzfahrterminal, findest du mit Sicherheit einen Geldautomaten, an dem du mit der richtigen Reisekreditkarte kostenlos Geld in Landeswährung abheben kannst.

    Achte darauf, dass du dir außerhalb der Eurozone das Geldabheben am Automaten immer in Landeswährung auf deinem Konto belasten lässt. So übernimmt deine Bank die Umrechnung der Geldbeträge in Euro zu einem (in der Regel) reellen Wechselkurs ohne Kursaufschläge. Typisch ist auch, dass die Banken den Kurs übernehmen, zu dem sie von der jeweiligen Kreditkartenorganisation (z.B. Visa oder MasterCard) in Euro belastet wurden.

    Damit du im Ausland beim Geldhabheben nicht über den Tisch gezogen wirst, solltest du dir unbedingt diesen Hinweis der DKB Bank Anzeige ansehen! Denn an vielen Reisezielen wartet am Geldautomaten eine typische Kostenfalle auf Touristen.

    Auch wenn du mit deiner Kreditkarte weltweit kostenlos Geld abheben kannst, berechnen die Betreiber der Geldautomaten in manchen Ländern eine Gebühr für die Auszahlung von Bargeld. Zum Beispiel in Thailand, Mexiko oder in den USA. Als Besitzer der 1plus Visa Card werden dir von der Santander Bank Anzeige die Fremdgebühren auf Anfrage erstattet.

  • Weltweit gebührenfrei Bezahlen
  • Nicht zuletzt ist das einfache und unkomplizierte Bezahlen im Restaurant, beim Shoppen oder an der Tankstelle ein Grund dafür, dass du im Urlaub und auf deinen Reisen eine Kreditkarte dabeihaben solltest. Im Vergleich zu Deutschland sind Kreditkarten in vielen anderen Ländern der Welt ein viel verbreitetes Zahlungsmittel und werden nahezu überall akzeptiert.

    Wenn du dich für eine Visa Card oder MasterCard entscheidest, bist du auf deinen Reisen generell auf der sicheren Seite. Diese beiden Kreditkarten haben die höchste Akzeptanz weltweit. Ganz anders, als eine Kreditkarte von American Express. Außerhalb der USA wird diese Kreditkarte eher selten akzeptiert.

    Wie beim Geldabheben, solltest du außerhalb der Eurozone auch immer darauf bestehen in Landeswährung zu bezahlen. Im ersten Moment klingt es zwar verlockend, in der bekannten Heimatwährung bezahlen zu können, denn man sieht ja gleich was es in Euro kostet. Jedoch kannst du davon ausgehen, dass auch hier schlechte Wechselkurse und Kursaufschläge beim Umrechnen des Rechnungsbetrages angesetzt werden.

    Es kommt zwar eher selten vor, dass du beim Bezahlen eine Wahl zwischen den Währungen hast. Jedoch solltest du dann auf diese Kostenfalle nicht hereinfallen, wenn die Möglichkeit besteht. Nach meinen Erfahrungen wird man nur in Europa, in den Ländern ohne Euro als offizielle Währung, gefragt, ob man nicht in Euro zahlen möchte.

  • Beantragung von Einreisegenehmigungen
  • Auch wenn du mit deinem deutschen Reisepass in 165 Ländern dieser Welt ohne Visum einreisen kannst, benötigst du für einige Reiseländer dennoch eine Einreisegenehmigung. Die hierfür erhobenen Gebühren können von dir, wie zum Beispiel für die Einreisgenehmigung der USA, häufig nur mit einer Kreditkarte bezahlt werden.


Was macht eine gute Reisekreditkarte aus?

Bei der Wahl einer Kreditkarte ist mir vor allem wichtig, dass hinter dieser Plastikkarte auch ein renommierter Kreditkartenherausgeber steht. Also eine echte Bank mit Einlagensicherungsfonds und Sitz in Europa! Zugleich habe ich natürlich einige Ansprüche an die Kreditkarte selbst. Welche aber eigentlich gar nicht so hoch sind, jedoch für mich als Reisender unabdingbar und somit Pflicht für jede Kreditkarte.

Das muss mir eine Kreditkarte auf Reisen unbedingt bieten:

  • Kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühr und sonstige monatliche Gebühren
  • Wichtig, wenn du die Kreditkarte nur im Urlaub oder auf deinen Reisen im Ausland verwendest! Die restliche Zeit liegt diese nur Zuhause rum und würde dich sonst weiterhin unnötige Gebühren kosten. Damit meine ich auch die Kontoführungsgebühren für ein eventuell angeschlossenes Girokonto. Ebenso sonstige einmalige Kosten (z.B. für die Bereitstellung der Kreditkarte).

    Aber auch wenn du deine Kreditkarte beinahe täglich verwendest, wäre es schlichtweg rausgeschmissenes Geld, regelmäßig eine Gebühr dafür zu bezahlen. Sofern deine Kreditkarte dir nicht einen absolut wichtigen Vorteil bietet der es wirklich wert ist!

  • Keine Auslandseinsatzgebühren
  • Wenn du außerhalb der Eurozone etwas bezahlst, also nicht in Euro, dann werden hierfür in der Regel Gebühren berechnet. Je nach Bank betragen die Auslandseinsatzgebühren zwischen 1 - 2% des Umsatzes der Fremdwährung. Wenn du dir jetzt kurz überlegst, was du auf Reisen alles mit deiner Kreditkarte bezahlen wirst, kann da schon eine ordentliche Summe an zusätzlichen Kosten in Form von Auslandsgebühren zusammenkommen.

    Und das nicht nur auf Reisen in die USA, Australien oder Asien. Auch auf Reisen innerhalb Europas! Nicht alle Länder haben den Euro als offizielle Währung. Denke nur an beliebte Reiseländer wie Kroatien, Türkei, Norwegen, Dänemark, England und Island.

  • Weltweit kostenlos Geld im In- und Ausland abheben
  • Gebühren für das Abheben von Geld am Automaten sind besonders mies! Oftmals wird ein Mindestbetrag für die Auszahlung oder ein prozentualer Betrag vom verfügten Bargeld erhoben.

    Häufig heißt es: 3% vom verfügten Betrag, mindestens 10 Euro ggf. zzgl. Entgelt des Geldautomatenbetreibers

    Hinzu können noch Fremdwährungsgebühren kommen. Sprich Auslandseinsatzgebühren, die dir zusätzlich berechnet werden, wenn du dir im Ausland Geld in einer fremden Währung am Automaten auszahlen lässt.

    Mit der falschen Kreditkarte auf Reisen kann das Abheben von Bargeld im Urlaub somit richtig teuer werden. Daher gilt auch hier, dass dir für das Abheben von Geld am Automaten weltweit keine Gebühren entstehen dürfen!

    Je nach Reiseland kann Bargeld unterschiedlich wichtig sein und somit der Weg zum Geldautomaten regelmäßig erforderlich. Aber auch wenn du nicht im Ausland bist, solltest du zumindest die Möglichkeit haben mit deiner Kreditkarte in Deutschland kostenlos Geld am Automaten abheben zu können.

  • Echte Kreditkarte und KEINE Debit Card
  • Eine Debit Card funktioniert in der Regel wie eine ganz normale EC-Karte. Sprich, beim Bezahlen einer Ware oder Dienstleistung wird dein Konto sofort in Höhe des gesamten Rechnungsbetrages belastet. Voraussetzung ist auch hier ein entsprechendes Guthaben.

    Debit Cards sind keine geeigneten Reisekreditkarten, da bei der Hinterlegung einer Kaution, beispielsweise für einen Mietwagen oder in einem Hotel, keine Beträge „geparkt“ werden können. Mit geparkt meine ich, dass dem Hotel oder der Autovermietung die Garantie gegeben werden kann, im Falle eines Schadens die Kaution einbehalten beziehungsweise einziehen zu können. Sollte dies nicht notwendig werden, so wird nach Rückgabe des Mietwagens oder der Zimmerkarte, der Kautionsbetrag auf deiner Kreditkarte wieder freigegeben.

    Im Falle einer Debit Card würde somit theoretisch (da diese Kreditkarten in den meisten Fällen von den Autovermietungen nicht akzeptiert werden) dein Guthaben sofort belastet beziehungsweise der Kautionsbetrag erstattet werden müssen. Ein zusätzlicher Aufwand, der Geld kostet und somit von vornherein zur Ablehnung der Kreditkarte führt.

    Ausnahmen sind sogenannte Deferred Debit Cards, wie sie zum Beispiel von der ING-DiBa angeboten werden. Auch bei einer Deferred Debit Card handelt es sich nicht um eine „echte Kreditkarte“. Jedoch kann nach Aussage der ING-DiBa hiermit eine Mietwagenkaution hinterlegt werden.

    Mit der DKB Visa Card Anzeige, Santander 1plus Visa Card Anzeige und der Barclaycard Visa Anzeige bist du auf der sicheren Seite. Bei diesen drei Kreditkarten handelt es sich um eine „echte Kreditkarte“ mit denen du im Urlaub und auf Reisen im Ausland die Kaution für einen Mietwagen hinterlegen kannst.

  • Kontaktmöglichkeit rund um die Uhr
  • Wenn es ums Geld geht, will ich nicht lange warten müssen. Oder meine Zeitzone berücksichtigen, wenn ich ein Problem habe. In diesen Fällen muss es schnell und unkompliziert gehen – 24/7 unter den einfachsten Bedingungen!

    Wie gut eine Bank ist weiß man erst, wenn man ein Problem hat (das gilt im Übrigen auch für eine Versicherung). Bei der DKB bin ich zum Glück in den richtigen Händen gewesen, als ich eine unrechtmäßige Belastung meiner Kreditkarte feststellen musste.

Funktionen die eine Reisekreditkarte perfekt ergänzen:

  • Kreditkarte mit Reiseversicherung
  • Einige Kreditkarten, wie zum Beispiel die gebührenfreie MasterCard Gold der Advanzia Bank Anzeige, verfügen über diverse Reiseversicherungen, mit denen du im Ausland sicher unterwegs bist. Je nach Kreditkarte sind unter anderem eine Reisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung und Reiseunfallversicherung dann inklusive, wenn du einen gewissen Anteil der Reisekosten mit der entsprechenden Kreditkarte bezahlst.

    Hier solltest du nicht blind vertrauen, sondern unbedingt die Voraussetzungen lesen die für einen umfänglichen Versicherungsschutz erfüllt werden müssen!

  • Kontaktlos Bezahlen mit der Kreditkarte
  • Immer mehr Kreditkarten sind mit dieser Bezahlmethode ausgestattet. Die Plastikkarte enthält ein NFC Chip, den du zum Bezahlen nur noch an das Terminal halten brauchst. Je nach Bank sind so Zahlungen bis zu einem bestimmten Betrag ohne die Eingabe der PIN oder Unterschrift möglich.

    Gedanken hinsichtlich der Sicherheit deiner Kreditkarte brauchst du dir diesbezüglich nicht machen. Dieser Chip hat eine Reichweite von maximal 10 Zentimetern, bei uneingeschränkter Verbindungsmöglichkeit. Sprich, ohne Geldbeutel und Tasche. Ein Auslesen oder Kopieren deiner Kreditkarte ist im Vorbeigehen also nicht wirklich möglich.

    Solltest du der Sache dennoch nicht trauen, dann kannst du eine Kreditkartenhülle mit NFC Blocker Anzeige zur zusätzlichen Sicherheit verwenden.

  • Cashback- und Rabattprogramme
  • Für mich besonders interessant ist das riesige Cashback-Programm der DKB Bank Anzeige. Zum Beispiel nehme ich meine Hotelbuchungen bei booking.com Anzeige nur noch über das DKB Cashback-Programm vor, da ich so noch einmal einen indirekten Rabatt für meine Buchungen als Gutschrift erhalte. Neben verschiedenen anderen Reiseanbietern, gibt es im Cashback-Programm der DKB Bank noch unzählige weitere Onlineshops, in denen vielleicht auch du regelmäßig einkaufst.

    Interessant beim Tanken wird die Santander 1plus Visa Card Anzeige. Verwendest du diese Kreditkarte beim Bezahlen an der Tankstelle, gibt es weltweit 1% Tankrabatt. Klingt im ersten Moment nicht viel, doch im Jahr sind bis zu 48 Euro drin. Das könnte eine Übernachtung oder dein Flugticket für deine nächste Reise sein!

  • Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion
  • In Situationen, in denen du kurzfristig mehr Geld benötigst als dir aktuell zur Verfügung steht, kannst du mit Hilfe der Teilzahlungsfunktion deiner Kreditkarte deinen finanziellen Spielraum erweitern.

    Ich empfehle dir aber die Teilzahlungsfunktion wirklich nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn du einmal in eine Situation gerätst, in der du unumgänglich einen kurzfristigen Kredit benötigst. Denn an dieser Stelle werden Kreditkarten richtig teuer! Effektivzinsen von bis zu 20% und mehr pro Jahr sind hier keine Seltenheit.


Welche Kreditkarte beantragen: Visa oder MasterCard?

Ich bin seit Jahren mit zwei Visa Kreditkarten auf meinen Reisen um die Welt unterwegs. Bisher bin ich noch nie in die Situation gekommen, in der ich nur mit einer MasterCard hätte bezahlen oder Geld abheben können.

Andere Reisende haben da vielleicht ganz andere Erfahrungen gemacht. Daher möchte ich nicht behaupten, dass eine solche Situation nicht vorkommt. Vielleicht lande ich irgendwann doch einmal irgendwo, wo nur eine MasterCard akzeptiert wird. Dann hätte ich vermutlich ein Problem!

Jedoch gehören die Kreditkarten von Visa zu den weltweit verbreitetsten und akzeptiertesten. In über 200 Ländern und Regionen der Welt werden Visa Cards bei mehr als 44 Millionen Stellen akzeptiert. Hinzu kommen noch einmal 2 Millionen Geldautomaten, an denen du dich mit Bargeld versorgen kannst. Die Akzeptanz von MasterCard Kreditkarten ist mit weltweit etwa 35 Millionen Akzeptanzstellen und zirka 1 Million Geldautomaten etwas geringer.

Mit Sicherheit ist es kein Fehler, wenn du dir einen Mix aus Visa Card und einer MasterCard als Backup-Kreditkarte zulegst. Für den Fall, dass deine Visa Card dann doch nicht akzeptiert wird.

In jedem Fall macht es aber Sinn, mit zwei Kreditkarten auf Reisen zu gehen. Für den Fall das eine Kreditkarte gestohlen, gesperrt oder kaputtgeht, hast du deine Backup-Kreditkarte parat und stehst nicht ohne funktionierendes Zahlungsmittel da.

Nur in wenigen Fällen macht es meiner Meinung nach Sinn mit mehr als zwei Kreditkarten auf Reisen zu gehen. Und wenn, dann auch nur, weil du die verschiedenen Zusatzfunktionen und Vorteile der jeweiligen Kreditkarten für dich nutzen kannst.

Du willst wissen was deine Freunde darüber denken? Teile mit ihnen diese Seite:

Welche ist die beste kostenlose Kreditkarte für Reisen?

Ich bin von meiner DKB Visa Card sehr überzeugt. Dennoch sage ich, dass es DIE beste Kreditkarte nicht gibt.

Auch wenn dir mit der DKB Visa Card, Barclaycard Visa und der Santander 1plus Visa Card keine unnötigen Gebühren entstehen, gibt es dennoch Unterschiede. Vor allem im Handling. Ein Vergleich der kostenlosen Kreditkarten lohnt sich! Damit du für dich die beste Reisekreditkarte findest. Welche zu dir und deinen Anforderungen passt.

Bevor du dir eine kostenlose Kreditkarte beantragst, solltest du dir überlegen, wie du diese auf deinen Reisen verwendest. Auf welche Eigenschaften und Funktionen du wirklich wertlegst.

Was muss dir eine Reisekreditkarte bieten? Was ist dir wichtig?

Zahlst du lieber alles mit Kreditkarte? Oder ist es dir lieber bar bezahlen zu können? Werden dir in deinen Reiseländern Gebühren von den Betreibern der Geldautomaten berechnet? Dann lohnt sich die Santander 1plus Visa Card für dich. Die Santander Bank erstattet dir die Fremdgebühren auf Anfrage.

Verwendest du deine Kreditkarte auch häufig zum Shoppen im Internet? Sicher freust auch du dich, wenn du beim Shoppen Geld sparen kannst. Mit der DKB Visa Card kannst du am DKB Cashback-Programm (über 150 Online-Partner) teilnehmen und so noch einmal indirekt einen Rabatt für deinen Einkauf erhalten. Schon bei der Buchung deiner Reise kannst du mit dieser Kreditkarte Geld sparen.

Wichtig ist auch die Frage: Willst du für eine Kreditkarte ein Girokonto eröffnen? Lange Zeit war es nur möglich, mit der Eröffnung eines Girokontos eine bestimmte Kreditkarte zu bekommen. Zwischenzeitlich hast sich dies geändert und du kannst dir auch so eine Kreditkarte beantragen. Ein extra Girokonto, um für deine nächste Reise zu sparen, ist mit Sicherheit auch kein Fehler!

Solltest du es ebenfalls satthaben Geld zu verschwenden und bei deiner jetzigen Bank Kontoführungsgebühren zahlen müssen, dann lohnt es sich über einen Bankwechsel nachzudenken.

Kostenloses Girokonto: DKB-Cash Girokonto mit DKB Visa Card Anzeige

Kreditkarte ohne Girokonto: Barclaycard Visa Anzeige oder Santander 1plus Visa Card Anzeige

Dank des Zahlungskontengesetz ist ein Kontowechsel heute einfacher denn je! Banken sind verpflichtet ihren Kunden den Kontenwechsel zu erleichtern, indem sie Daueraufträge und andere Leistungen unkompliziert auf einen anderen Anbieter übertragen. Bei der DKB Bank gibt es hierfür einen Online-Kontowechsel-Service den du kostenlos nutzen kannst.

#1 Erfahrung: DKB Visa Card mit kostenlosem Girokonto

Die DKB Visa Card Anzeige ist und bleibt meine beste kostenlose Kreditkarte auf Reisen! Auch wenn die DKB Bank die Gebühren der Geldautomatenbetreiber nicht mehr erstattet, entstehen mir auf meinen Reisen weiterhin weltweit keine Gebühren für das Geldabheben und beim Bezahlen. Allerdings gilt dies nur, wenn du Aktivkunde bist (dazu gleich mehr).

Besonders wichtig ist mir auch, dass ich nicht aktiv daran denken muss meine Kreditkartenabrechnung zu begleichen. Der offene Saldo meiner DKB Visa Card wird an einem bestimmten Stichtag automatisch mit dem Guthaben auf meinem Girokonto ausgeglichen. Das gibt mir vor allem auf längeren Reisen oder in Ecken in denen die Internetverbindung dürftig ist, die Sicherheit, dass ich keine teuren Verzugszinsen zahlen muss.

Aktivkunde – klingt als wäre das ein Haken? Wenn der Haken bedeutet, dass du Geld sparen kannst, dann würde ich dir als Fisch definitiv an die Angel gehen.

Ich bin mir sicher, dass du mindestens ein Bankkonto hast. Vielleicht hast du dein Gehaltskonto bei einer Sparkasse, einer Genossenschaftsbank oder sonst wo. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, dass du bei deiner Bank Gebühren bezahlst. Für die Kontoführung, möglicherweise für die Ausführung einer Überweisung und auch für deine Kreditkarte, die dann beim Einsatz im Urlaub noch einmal zusätzliche Gebühren verursacht.

Was bedeutet es Aktivkunde bei der DKB Bank zu sein? Im Grunde nichts anderes, als das du alle Vorzüge eines kostenlosen Girokontos, einer kostenlosen EC-Karte sowie einer kostenlosen Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühren und Gebühren für das Abheben von Geld im Ausland für dich nutzen kannst, wenn ab dem zweiten Jahr nach Kontoeröffnung, monatlich ein Geldeingang von mindestens 700 Euro auf deinem Konto verbucht wird. Ob die 700 Euro als ein Betrag auf deinem Girokonto eingehen oder sich aus mehreren Einzelbeträgen zusammensetzt ist egal.

Im ersten Jahr nach Kontoeröffnung, kannst du alle Vorteile des DKB Cash-Kontos mit kostenloser Visa Kreditkarte Anzeige in jedem Fall für dich nutzen. Das Angebot der DKB Bank ohne Gebühren ausgiebig testen! Ganz egal, wie hoch dein monatlicher Geldeingang auf diesem Konto ist.

Also ideal, wenn du nach dem Abitur auf Reisen gehen möchtest und als Schüler oder Student eine eigene Kreditkarte benötigst.

Vorteile der DKB Visa Card als Reisekreditkarte:

  • Keine Jahresgebühr
  • Die DKB Visa Card ist in jedem Fall kostenlos. Es werden keine jährlichen Gebühren berechnet. Auch für eine zusätzliche Kreditkarte werden keine Jahresgebühren erhoben.

  • Keine Auslandseinsatzgebühren
  • Ob auf Reisen außerhalb der Eurozone in Europa oder auf anderen Kontinenten. Bezahlst du in einer Fremdwährung, werden dir als Aktivkunde sowie im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung hierfür keine Gebühren berechnet. Auch nicht, wenn du dir Geld am Automaten in Landeswährung auszahlen lässt.

  • Kostenlos Geld abheben am Automaten
  • Als Aktivkunde sowie im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung entstehen dir weltweit keine Gebühren für das Abheben von Geld am Automaten. Mit der DKB Visa Card kannst du dich über ein flächendeckendes Netz von 2 Millionen Geldautomaten mit Bargeld in Landeswährung versorgen.

  • Kreditkarte kann auf Guthabenbasis geführt werden
  • Nicht alle Kreditkarten kann man auf Guthabenbasis führen. Dies mache ich zur Sicherheit, damit ich meine Ausgaben immer etwas mehr im Überblick habe. Mit einem kleinen Verfügungsrahmen auf meiner Kreditkarte kann ich nicht unbedingt mehr Geld ausgeben als ich habe. Auch hält sich der Verlust in Grenzen, wenn mir meine Kreditkarte gestohlen und geplündert werden sollte.

    Aktuell wird dir als Aktivkunde sowie im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung das Guthaben auf deiner Visa Card verzinst.

  • Sofortiger monatlicher Verfügungsrahmen von 500 Euro
  • Nach ein paar Monaten und regelmäßigen Geldeingängen wird das Limit deiner Kreditkarte automatisch durch die DKB Bank erhöht. Die Größe des Verfügungsrahmens ist von Kunde zu Kunde unterschiedlich und abhängig von der Höhe der Zahlungseingänge.

    Du benötigst mehr Freiheit? Dann kannst du dir ein Guthaben auf deine Kreditkarte überweisen und innerhalb weniger Minuten deinen Verfügungsrahmen selbst erhöhen.

  • Automatischer Ausgleich deiner Kreditkartenabrechnung
  • Bei der DKB Bank brauchst du dich nicht selbständig um den Ausgleich deiner Kreditkartenabrechnung kümmern. Für mich ein riesiger Vorteil! Der ausstehende Saldo wird automatisch mit dem Guthaben auf deinem Girokonto ausgeglichen.

    Sollte dir auf deinem Girokonto einmal ein ausrechendes Guthaben fehlen, dann erhebt die DKB Bank aktuell 6,90% pro Jahr (für nicht Aktivkunden 7,50% p.a.) an Zinsen für die Überziehung deines Kontos.

  • Kostenloses Notfallpaket
  • Solltest du im Urlaub oder auf Reisen deinen Geldbeutel samt Kreditkarte und Bargeld verlieren oder dir gestohlen werden, erhältst du als Aktivkunde kostenlos eine Notfallkreditkarte oder dir wird weltweit Bargeld zugesendet. Sofern du zu diesem Zeitpunkt kein Aktivkunde bist, werden hierfür Gebühren verlangt.

  • Riesiges Cashback-Programm
  • Als Aktivkunde sowie im ersten Jahr nach der Kontoeröffnung bist du automatisch berechtig von den Vorteilen des riesigen Cashback-Programms der DKB zu profitieren. Das Cashback-Programm umfasst über 150 Partner! Super interessant, wenn du deinen Urlaub oder deine Reisen regelmäßig bei einem der Onlinepartner buchst. Aber auch Dinge des täglichen Lebens lass sich in den Partnershops bestellen!

Für eine Bekannte in Budapest, wurde mir auf Nachfrage bei der DKB Bank erklärt, dass es grundsätzlich auch möglich ist, mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland eine DKB Visa Card zu erhalten beziehungsweise ein DKB Cash-Konto zu eröffnen. Somit kannst du dir zum Beispiel auch mit Wohnsitz in Österreich, Ungarn oder Kroatien die Vorteile der DKB Visa Card zu Nutze machen!

Auch wenn die Visa Card der DKB Anzeige eine der besten kostenlosen Kreditkarten für Reisende ist, hat auch diese ein paar Schwächen. Welche das meiner Meinung nach sind, will ich dir in diesem Kreditkartenvergleich nicht vorenthalten. Wenn du die Schwächen kennst, wirst du schnell sehen, dass dir diese eigentlich nicht wirklich zum Nachteil werden können.

DKB Visa Card Nachteile:

  • Eröffnung eines kostenlosen Girokontos notwendig
  • Um die DKB Visa Card zu bekommen ist die Eröffnung eines Girokontos bei der DKB Bank notwendig. Für das Girokonto werden keine Kontoführungsgebühren erhoben und ist für alle kostenlos. Egal, ob du Aktivkunde bist oder nicht.

    Das Girokonto bietet dir den Vorteil, dass du dich nicht um den Ausgleich deiner Kreditkartenabrechnung kümmern musst. Der offene Betrag deiner Kreditkarte wird automatisch mit dem Guthaben auf deinem Girokonto ausgeglichen. Der Überziehungskredit wird derzeit mit 6,90% pro Jahr (für nicht Aktivkunden 7,50% p.a.) verzinst.

  • Kreditkarte nur als Aktivkunde absolut kostenlos
  • Um alle Vorteile der DKB Visa Card nicht nur im 1. Jahr nach der Kontoeröffnung kostenlos nutzen zu können, musst du monatlich ein Geldeingang von 700 Euro auf deinem Girokonto verbuchen können. Dieser Betrag braucht nicht als eine Summe auf dem Konto eingehen, sondern kann sich auch aus mehreren kleineren Geldbeträgen zusammensetzen.

    Es ist sinnvoll das DKB Cash-Konto als Hauptkonto beziehungsweise Gehaltskonto zu führen. Da dir mit diesem Girokonto keine Gebühren entstehen, wirst du vermutlich gegenüber deiner jetzigen Bank auch noch einmal Geld sparen können.

    Der Wechsel deiner Bank ist heute einfacher denn je! Nutze einfach den Online-Kontowechsel-Service der DKB Bank und du brauchst dich um nichts weiter kümmern! Gemäß dem Zahlungskontengesetz kannst du jetzt deine alte und neue Bank verpflichten dich bei einem Kontowechsel zu unterstützen.

    Das heißt, die beiden Banken werden aufgefordert mit einander zu Kooperieren und deine Daten für sämtliche Daueraufträge, Einzugsermächtigungen und Lastschriften der letzten 13. Kalendermonate untereinander auszutauschen.

  • Keine Erstattung der Geldautomatengebühr
  • Die DKB Bank nimmt keine Erstattung der Gebühren mehr vor, welche dir bei der Abhebung von Bargeld durch die Betreiber der Geldautomaten berechnet werden. Dies kommt zum Beispiel in Mexiko, Thailand und den USA vor. Lange Zeit war die Erstattung der Fremdgebühren ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der DKB Visa Card.

    Leider bist du auf Reisen mit deiner Kreditkarte häufig gezwungen die Gebühren der Geldautomatenbetreiber zu akzeptieren. Soweit mir bekannt ist, gibt es derzeit nur eine einzige Bank, welche die Fremdgebühren auf Anfrage erstatte, die beim Geldabheben mit ihrer Kreditkarte an einem solchen Automaten entstehen.

  • Mindestbetrag für Bargeldabhebungen
  • Für alle Kunden gilt eine Mindestverfügung von 50 Euro. Was für die meisten von uns keine Einschränkung darstellen sollte. Hebst du in einer Fremdwährung Geld von deinem Konto ab, muss dieser Betrag einen gleichen Gegenwert in dieser Währung haben.

    Mit der kostenpflichtigen Mini-Bargeld-Option kannst du dir auch Beträge unter 50 Euro am Geldautomaten auszahlen lassen. Hierfür erhebt die DKB Bank eine Gebühr von 15 Euro pro Monat für den du diese Option aktiviert hast. Die Mini-Bargeld-Option kann monatlich gekündigt werden.

#2 Empfehlung: Santander 1plus Visa Card

Die 1plus Visa Card der Santander Bank Anzeige wird oftmals als die beste Kreditkarte für Reisen gefeiert.

Ausschlaggebender Grund hierfür ist, dass die Santander Bank derzeit die einzige Bank für Kunden in Deutschland ist, welche dir auch die Gebühren der Geldgeldautomatenbetreiber auf Anfrage erstattet. Das mag besonders interessant sein, wenn du öfters oder länger in ein Land reist, in dem die Betreiber der Geldautomaten für das Abheben von Geld Gebühren verlangen und du dir häufig Bargeld mit deiner Kreditkarte am Automaten auszahlen lässt. Dies betrifft Reisen in Länder wie Thailand, Mexiko oder den USA.

Grund weshalb die Santander 1plus Visa Card auf dem zweiten Platz im Vergleich meiner besten kostenlosen Kreditkarten für Reisen landet ist, dass ich aktiv für den Ausgleich meines Kreditkartensaldos sorgen muss. Versäume ich dies (egal aus welchen Gründen), werden Zinsen auf den ausstehenden Betrag bis zum 100% Ausgleich meiner Kreditkartenabrechnung berechnet.

Ein automatischer Ausgleich der Kreditkartenabrechnung erfolgt nur in Höhe von 5% des offenen Saldos beziehungsweise mindestens 25 Euro mit dem Guthaben des hinterlegten Referenzkontos. Den restlichen Betrag bis zum vollständigen Ausgleich des ausstehenden Kreditkartenbetrages musst du selbstständig innerhalb des vereinbarten zinsfreien Zahlungsziels überweisen. Anderenfalls wird dies als Inanspruchnahme einer Teilzahlung gewertet und der ausstehende Betrag deiner Kreditkartenabrechnung mit 13,98% pro Jahr bis zur vollständigen Rückzahlung verzinst.

Santander 1plus Visa Card Vorteile:

  • Keine Jahresgebühr
  • Die Kreditkarte ist kostenlos. Auch für eine Zusatzkarte wird keine Jahresgebühr berechnet.

  • Keine Auslandseinsatzgebühren
  • Für das Bezahlen im Ausland in einer Fremdwährung werden keine Gebühren verlangt.

  • Kostenlos Geld in Landeswährung am Automaten abheben
  • Auch bei der Versorgung mit Bargeld am Geldautomaten entstehen dir keine zusätzlichen Gebühren durch die Santander Bank.

  • Gebühren von Geldautomatenbetreibern werden erstattet
  • Auf Anfrage werden dir diese Gebühren erstattet. Du kannst also in jedem Fall immer kostenlos Geld am Automaten abheben!

  • Kein zusätzliches Girokonto notwendig
  • Mit der 1plus Visa Card der Santander Bank brauchst du kein neues Girokonto eröffnen. Für den automatischen Ausgleich deiner Kreditkartenabrechnung in Höhe von 5% beziehungsweise mindestens 25 Euro kannst du dein bestehendes Girokonto als Referenzkonto hinterlegen.

  • Kein Mindestverfügungsbetrag bei Geldabhebungen
  • Mit dieser Kreditkarte kannst du dir auch kleinere Mengen an Geld am Automaten in Landeswährung auszahlen lassen. In Sachen Risiko und Sicherheit ein Vorteil! Wirst du auf Reisen doch mal ausgeraubt, dann verlierst du nur eine kleine Bargeldsumme.

  • Sofortiger monatlicher Verfügungsrahmen von 2.000 Euro
  • Bei einem entsprechenden Bonitätsnachweis lässt sich dieser auch erhöhen. Ebenso kannst du durch Überweisung eines Guthabens auf die Kreditkarte den Verfügungsrahmen deiner Kreditkarte erhöhen.

  • Kreditkarte lässt sich mit Guthaben führen
  • Durch Einzahlungen per Überweisung, kannst du die Kreditkarte der Santander Bank auch mit Guthaben führen. Auf diese Weise kannst du deinen monatlichen Verfügungsrahmen entsprechend erhöhen. Solltest du generell deine Kreditkarte mit Guthaben führen, dann verringerst du das Risiko Zinsen auf einen verspäteten Ausgleich deiner Kreditkartenabrechnung zahlen zu müssen.

  • 5% Cashback auf Reisebuchungen
  • Bei Reisebuchungen über den Kooperationspartner, welche du mit der 1plus Visa Card bezahlst, erhältst du vom Reisepreis 5% im Monat nach Reisebeginn erstattet. Die Santander Bank hat in ihrem Cashback-Programm nur einen Kooperationspartner in der Auswahl.

  • 1% Cashback beim Tanken weltweit
  • Wenn du regelmäßig Tanken gehst, dann erstattet dir die Santander Bank 1% des mit der 1plus Visa Card getätigten

    Umsatzes an Tankstellen bis zu einem Gesamttankstellenumsatz von EUR 400,00 im Monat. Im Jahr sparst du so beim Tanken bis zu 48 Euro!

Die 1plus Visa Card der Santander Bank Anzeige klingt nach der eierlegenden Wollmilchsau unter den Kreditkarten für Reisende. Alle Funktionen die man sich für eine Reisekreditkarte wünscht sind kostenlos beziehungswese gebührenfrei. Die von mir im Vergleich der kostenlosen Kreditkarten für Reisen angeführten Nachteile beziehungsweise Voraussetzungen, werden mit Sicherheit auch nur wenige Menschen betreffen.

Santander 1plus Visa Card Nachteile:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Die Beantragung dieser Kreditkarte ist nur möglich, wenn du einen Wohnsitz in Deutschland vorweisen kannst.

  • Selbstständiger Ausgleich der Kreditkartenabrechnung
  • Bei der 1plus Visa Card handelt es sich um eine Kreditkarte, bei der ausschließlich die Teilzahlungsoption angeboten wird. Das bietet dir zwar einen finanziellen Spielraum, der jedoch mit 13,98% pro Jahr bis zur vollständigen Rückzahlung verzinst wird. Die Santander Bank bucht nur 5%, mindestens aber 25 Euro des offenen Rechnungsbetrages von deinem hinterlegten Referenzkonto ab.

  • Einkommen wird Vorausgesetzt
  • In der Folge, dass die 1plus Visa Card nur mit Teilzahlungsoption angeboten wird, ist ein regelmäßiges monatliches Einkommen Voraussetzung für den Erhalt. Diese Kreditkarte wird daher nur selten an Studenten ausgegeben.

#3 Empfehlung: Barclaycard Visa

Barclay hat die Konditionen für ihre kostenlose Visa Card verbessert und so eine Kreditkarte an den Markt gebracht, für die du kein extra Girokonto eröffnen brauchst. Das Bezahlen und Geldabheben ist weltweit gebührenfrei, so dass sich die Barclaycard Visa Anzeige perfekt als eine Kreditkarte auf Reisen eignet. Auch entstehen dir für diese Reisekreditkarte keine laufenden Kosten, sprich Jahresgebühren.

Barclaycard Visa Vorteile:

  • Keine Jahresgebühr
  • Nutze die Barclaycard Visa ohne einen einzigen Euro Jahresgebühr zu zahlen.

  • Keine Auslandseinsatzgebühren
  • Der Einsatz ist weltweit gebührenfrei. Unnötige Fremdwährungsgebühren werden dir nicht berechnet.

  • Weltweit Bargeld ohne Gebühren abheben
  • Barclaycard verzichtet auf Gebühren für das Abheben von Geld am Automaten. Gebühren von Geldautomatenbetreibern werden jedoch nicht erstattet.

  • Kein zusätzliches Girokonto notwendig
  • Die Barclaycard Visa kannst du mit deinem bestehenden Girokonto nutzen. Für den voreingestellten automatischen Ausgleich deiner Kreditkartenabrechnung in Höhe von 3,5% beziehungsweise mindestens 50 Euro kannst du dein bestehendes Girokonto als Referenzkonto hinterlegen. Per Überweisung oder kostenlosem Soforteinzug im Online Banking ist jederzeit der Ausgleich von bis zu 100% deiner Umsätze möglich.

  • Bis zu 59 Tage zinsfreies Zahlungsziel
  • Die Barclaycard Visa bietet dir ein zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen.

  • Notfall-Service auf Reisen
  • Sollte du deine Barclaycard Kreditkarte auf Reisen verlieren, dann wirst du im Regelfall innerhalb von 24 Stunden mit bis zu 500 Euro Bargeld pro Tag (bis zur Ausschöpfung deines Kreditrahmens) versorgt. Hierfür werden lediglich die regulären Bargeldabhebungsgebühren verlangt. Eine Notfall-Ersatzkarte gibt es innerhalb von 3 Tagen.

  • Notfall-Hotline
  • Deine Kreditkarte ist verloren gegangen oder wurde gestohlen? Die Notfall-Hotline ist 24 Stunden 7 Tage in der Woche erreichbar.

  • Reisepreis-Rückvergütung
  • Barclaycard erstattet dir 5% des Reisepreises zurück, wenn du deinen nächsten Urlaub über den Barclaycard Reiseservice Plus buchst und deine Reise mit deiner Barclaycard Visa bezahlst.

  • Partnerkarte gebührenfrei
  • Bei Barclaycard kannst du dir bis zu 3 vollwertige Barclaycard Visa als Partnerkarten Anzeige ausstellen lassen. Damit bekommt jedes Familienmitglied eine eigene Kreditkarte. Und zwar ohne zusätzliche Gebühren – gebührenfrei.

  • Verfügungsrahmen überweisen
  • Innerhalb des Kreditrahmens deiner Kreditkarte kannst du bis zu 90% deines Verfügungsrahmens (maximal 5.000 pro Monat) gebührenfrei auf dein bei Barclaycard hinterlegtes Referenzkonto überweisen, um beispielsweise offene Rechnungen zu begleichen. Hierbei profitierst du ebenfalls vom zinsfreien Zahlungsziel oder der Rückzahlung in Teilbeträgen.

Solltest du eine Kreditkarte nur für den Urlaub suchen, dann ist die Barclaycard Visa eine wirklich gute Alternative. Ohne Schnörkel und unnötige Gebühren. Eine wirklich empfehlenswerte Reisekreditkarte für die beste Zeit des Jahres!

Barclaycard Visa Nachteile:

  • Selbstständiger Ausgleich der Kreditkartenabrechnung
  • Die Barclaycard Visa ist eine Kreditkarte, welche ausschließlich mit Teilzahlungsoption angeboten wird. Je nach finanzieller Situation kannst du deinen offenen Kreditkartensaldo zwar flexibel zurückzahlen, jedoch werden hierfür effektiv Zinsen von 18,38% pro Jahr erhoben. Diese entstehen dir auch, wenn du vergisst den ausstehenden Saldo deiner Kreditkarte innerhalb des zinsfreien Zahlungsziels zu begleichen.

  • Keine Erstattung der Geldautomatengebühr
  • Barclaycard nimmt keine Erstattung der Gebühren vor, welche dir von Geldautomatenbetreiben bei der Abhebung von Bargeld berechnet werden. Fremdgebühren können dir zum Beispiel in Mexiko, Thailand und den USA entstehen.


Kreditkarte jetzt beantragen: Nicht auf den letzten Drücker!

Wenn du deine Kreditkarte auf Reisen oder im Urlaub verwenden möchtest, dann solltest du nicht bis zum letzten Moment warten. Bedenke, dass einige Formalitäten notwendig sind bis deine Reisekreditkarte für deinen Urlaub einsatzbereit ist. In der Regel kannst du deine Kreditkarte spätestens nach 3 Wochen funktionsbereit in deinen Händen halten.

Die Zusendung deiner Kreditkarte, Pin und TANs kann etwas Zeit in Anspruch nehmen und in Stoßzeiten vielleicht auch einmal länger dauern als du es erwartet oder geplant hast. Nachdem die Santander 1plus Visa Card neu auf den Mark kam, wurde im Internet immer wieder von Wartezeiten von bis zu 6 Wochen berichtet.

Es ist in jedem Fall ratsam, wenn du frühzeitig die für dich beste Kreditkarte beantragst! Mit den von mir vorgestellten Kreditkarten entstehen dir keine laufenden Kosten. Somit machst du nichts falsch, auch wenn du erst in ein paar Monaten auf Reisen oder in den Urlaub gehst.

Tipps im Umgang mit Kreditkarten auf Reisen und im Urlaub

  • Lasse dir im Ausland - ohne den Euro als offizielle Währung - deine Kreditkarte immer in Landeswährung belasten, wenn du Geld am Automaten abheben willst oder gefragt wirst, ob du nicht in Euro zahlen möchtest. So übernimmt deine Bank die Umrechnung beziehungsweise werden die Beträge zu den von Visa oder MasterCard festgesetzten Wechselkursen umgerechnet.
  • Geld am Automaten solltest du dir möglichst nur in Banken und während der Geschäftszeiten auszahlen lassen. Sollte es einmal dazu kommen, dass deine Kreditkarte vom Geldautomaten geschluckt wird, kannst du jemanden bitten, in der Bank Hilfe zu holen. So brauchst du den Automaten nicht aus den Augen lassen, wenn deine Kreditkarte doch wieder ausgespuckt werden sollte.
  • Speichere dir in jedem Fall die Nummer deiner Bank in deinem Handy und notiere sie dir irgendwo so! Verlierst du deinen Geldbeutel kannst du so umgehend deine Kreditkarte sperren lassen. Ab diesem Zeitpunkt haftet nämlich die Bank für eventuelle missbräuchliche Nutzungen deiner Kreditkarte.
  • Um größere Plünderungen auf deinem Konto zu vermeiden, solltest du das Limit deiner Kreditkarte beziehungsweise den Verfügungsrahmen lieber klein halten. Bei größeren geplanten Ausgaben (z.B. Mietwagen, Hotelreservierung oder Flugbuchungen) kannst du dir vorher Geld auf deine Kreditkarte überweisen und das Guthaben zur Begleichung des Rechnungsbetrages nutzen. Bedenke dabei, dass es mehrere Tage dauern kann, bis der Geldbetrag auf deiner Kreditkarte gutgeschrieben wird. Bei der DKB Visa Card kannst du innerhalb weniger Minuten über das Guthaben verfügen, wenn du dir Geld von dem angeschlossen Girokonto auf deine Reisekreditkarte überweist.
  • Ich empfehle dir immer mit zwei Kreditkarten auf Reisen oder in den Urlaub zu gehen. Verlierst du eine Kreditkarte, hast du im Notfall immer noch eine weitere Kreditkarte zur Verfügung, um an Geld zu kommen beziehungsweise Bezahlen zu können. Auch wenn das Risiko vielleicht gering ist ausgeraubt zu werden, kann ich dir aus eigener Erfahrung nur sagen, dass auf Reisen eine zweite Kreditkarte als Backup immer Sinn macht. Zurzeit reise ich mit einer gebrochenen Plastikkarte umher. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass diese komplett auseinanderbricht und nirgends mehr akzeptiert wird.
  • Prüfe regelmäßig deine Kreditkartenabrechungen und gebe nicht von dir getätigte Umsätze zur Anzeige. Als ich eine Belastung meiner Kreditkarte in China auf meiner Kreditkartenabrechnung feststellen musste, habe ich mich umgehend bei der DKB Bank gemeldet und Anzeige bei der Polizei erstattet. Innerhalb weniger Tage habe ich den Betrag auf meinem Girokonto wieder gutgeschrieben bekommen.
  • Möchtest du die Zusatzleistungen deiner Kreditkarte während deiner Reise oder im Urlaub nutzen, dann mache dich unbedingt mit den Voraussetzungen beziehungsweise Versicherungsbedingungen vertraut. Vor allem bei Versicherungen solltest du ganz genau wissen, unter welchen Bedingungen diese im Notfall überhaupt greifen. Nicht das du am Ende die Kosten einer teuren ärztlichen Behandlung selbst bezahlen musst!

Kostenlose Kreditkarte für Reisende: Mit diesen Informationen und Tipps findest du mit Sicherheit die für dich beste Reisekreditkarte für deinen Urlaub!

Wenn du bis hierher gelesen hast, bin ich mir sicher, dass du die richtige kostenlose Kreditkarte für dich finden wirst. Eine Kreditkarte mit der dir auf Reisen keine unnötigen Gebühren entstehen, wenn du am Automaten Geld abheben oder etwas bezahlen möchtest. Auch wenn du deine Kreditkarte nur im Urlaub verwendest, hast du dir hoffentlich eine Reisekreditkarte beantragt, die dich in der restlichen Zeit auch dann nichts kosten wird.

Vielleicht passt ja auch eine der von mir vorgestellten kostenlosen Kreditkarten für Reisende am besten zu dir und deinen Anforderungen.

Was ist deiner Meinung nach die beste Kreditkarte für dich? Du brauchst noch mehr Informationen oder möchtest deine Erfahrungen mit einer Kreditkarte auf Reisen teilen? Hinterlasse jetzt ein Kommentar!


Schreibe einen Kommentar

Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deinen gewählten Namen (dies kann auch ein Pseudonym sein), deine eMail-Adresse, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie (sofern von dir angegeben) die Angaben zu deiner Webseite speichere und nach Freigabe deines Kommentars dein gewählter Name, der Zeitpunkt der Erstellung deines Kommentars sowie die URL zu deiner angegebenen Webseite öffentlich sichtbar ist. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen persönlichen Daten kannst du meiner Datenschutzerklärung entnehmen.